Geschichte in Liedern

Zeitreisen durch die deutsche Geschichte des 18. bis 20. Jahrhunderts

Ernst Ludwig Heil! 

Geschichte  (Rhein)-Hessens in Liedern

 

Diese Zeitreise gibt einen informativen wie unterhaltsamen Einblick in die rheinhessische Geschichte: der Schwerpunkt liegt dabei auf der Phase des Großherzogtums Hessen von 1816-1918, anschließend geht die Reise weiter bis ins wiedervereinigte Deutschland. Am Beispiel von historischen Liedern werden zentrale Ereignisse der deutschen Geschichte in ihrer Wirkung auf Rheinhessen dargestellt, außerdem verdeutlichen die Lieder Denkweise und Mentalität der Zeit. So erhalten wichtige Wendepunkte der deutschen Geschichte wie der Vormärz und die 1848er-Revolution, die Entstehung des Kaiserreiches und der 1. Weltkrieg ihren regionalgeschichtlichen Bezug.

Es geht los mit einem Blick in die Zeit der Mainzer Republik und der Zugehörigkeit zum Departement Donnersberg. Das 1806 entstandene Großherzogtum Hessen, zu dem Rheinhessen erst ab 1816 gehörte, stand als Rheinbundstaat lange auf der Seite Napoleons. Die Lieder zeigen die französisch geprägte Freiheitsbegeisterung, ohne welche die spätere Rolle Rheinhessens im Vormärz und der Revolution von 1848 nicht verstehbar ist, andererseits drückt sich aber auch das Leiden unter den napoleonischen Kriegen und das entstehende deutsche Nationalgefühl aus.

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts gerät Rheinhessen verstärkt und zunächst widerstrebend unter preußischen Einfluss, ab der Zeit der Einigungskriege gibt es auch eine dynastische Verbindung. Die Fürstenhymne "Ernst Ludwig Heil!" bezieht sich auf den letzten "Großherzog von Hessen-Darmstadt und bei Rhein", einen Cousin von Kaiser Wilhelm II.: beide sind Enkel der englischen Königin Victoria.

Die Phasen der Weimarer Republik und des Nationalsozialismus, in denen Rheinhessen dann französisch besetzt war bzw. zum später gleichgeschalteten Volksstaat Hessen gehörte, werden ebenso in knapper Form an Liedern dargestellt, wie die Zugehörigkeit Rheinhessens zu Rheinland-Pfalz im geteilten und wiedervereinigten Deutschland.

Ernst Ludwig Heil! -

Hymne des Großherzogtums Hessen (1806 bis 1919)

 

 

Wir wollen unsern Großherzog Ernst Ludwig wiederhaben