Geschichte in Liedern

Zeitreisen durch die deutsche Geschichte des 18. bis 20. Jahrhunderts

Ernst Ludwig Heil! - Hessische Fürstenhymne

 

Heil unserm Fürsten, Heil,

Heil Hessens Fürsten, Heil
 Ernst Ludwig Heil!

Herr Gott, dich loben wir,

Herr Gott, wir flehn zu Dir:
Segne ihn für und für
Ernst Ludwig Heil!

-

Laß deine milde Hand

auf unserm Vaterland

und Fürsten ruhn!

Er sei gerecht wie du,

er fördre Fried und Ruh!

Froh jauchzt sein Volk ihm zu:

Ernst Ludwig Heil!

-

Hessen, mit Herz und Mund,

wahrt ihm im Bruderbund

die alte Treu!

Herr, laß durch sein Bemühn

Volksglück und Wohlstand blühn,

schütz und erhalte ihn,

Ernst Ludwig Heil!

-

Heil unserm Fürsten, Heil,

Treue als bestes Teil

sei unser Band!

Er lebe froh und lang,

laut schall der Festgesang,

weit braus der Jubelklang Ernst Ludwig Heil!

Hessen 1806-1918

 

Die Hymne des Großherzogtums Hessen wurde immer auf den jeweiligen Herrscher angepasst, was bei Ludwig I. bis Ludwig IV. keine besondere Leistung darstellt. Lediglich beim letzten Herrscher Ernst Ludwig brauchte es eine leichte Anpassung.