Zehn kleine Negerlein (in der DDR)

 

Zehn kleine Negerlein, die sassen einst beim Wein;
das eine ahmte Ulbricht nach, da war'n es nur noch neun.

Neun kleine Negerlein, die hab'n sich was gedacht;
das eine hat zu laut gedacht, da war'n es nur noch acht.

Acht kleine Negerlein, die haben was geschrieben;
bei einem ist es rausgekommen, da war'n es nur noch sieben.

Sieben kleine Negerlein, die fragte man: "Wie schmeckt's?"
Das eine sagte: "Schweinefrass!" Da war'n es nur noch sechs.

Sechs kleine Negerlein, die haben laut geschimpft;
das eine hat man abgeholt, da war'n es nur noch fuenf.

Fuenf kleine Negerlein, die sassen am Klavier;
das eine spielte Musical, da war'n es nur noch vier.

Vier kleine Negerlein verhoehnten die Partei;
das eine griff der SSD, da war'n es nur noch drei.

Drei kleine Negerlein, die hoerten Radio;
das eine stellte RIAS ein, da war'n es nur noch zwo.

Zwei kleine Negerlein, die glaubten, es hoert sie keiner;
das eine hat 'nen Witz erzaehlt; da war es nur noch einer.

Ein kleines Negerlein liess diese Verse sehn;
da sperrt man es in Bautzen ein, und nun - sind's wieder zehn!